Beitrag für Energiesicherheit und Klimaschutz

Österreichische Energieagentur begrüßt Offensive 2012 für thermische Sanierung im Gebäudebereich.

"Der Gebäudebereich ist mit rund einem Drittel unseres Energieverbrauchs einer der Schlüsselbereiche um Energieeinsparungen und Klimaschutz zu erreichen," ist Peter Traupmann, Geschäftsführer der Österreichischen Energieagentur überzeugt.

"Die Förderung zur Investition in Wohn- oder Betriebsgebäude ist sofort wirksam, da mit einsetzbaren Maßnahmen wie effizienter Heizungstechnik, Dämmung und Fenstertausch in kurzer Zeit der Energieverbrauch signifikant gesenkt werden kann," so Traupmann. "Vor allem der jetzt gewählte Weg, ältere Gebäude für eine Sanierung besonders zu fördern ist sinnvoll, hier sind die erreichbaren Effekte am größten."

Neben dem Beschäftigungseffekt und der Wertschöpfung, die durch diese Anreizförderung in Österreich erzielt werden kann, sieht Traupmann einen weiteren Vorteil in der Qualifikationssteigerung, die diese Entwicklung für die heimischen Fachkräfte mit sich bringen wird. Die Energieagentur hat von der EU den Auftrag erhalten, gemeinsam mit allen Entscheidungsträgern und Partnern in ganz Österreich eine entsprechende Roadmap zur Steigerung des Know-Hows im Umgang mit neuen Technologien im Baubereich zu entwickeln.

"Geeignete Aus- und Weiterbildung wird dafür sorgen, dass Installation von Gebäudetechnik und Einsatz von Baumaterialien energieeffizient wird. Damit zeigt sich auch die breite Wirkung der Sanierungsförderung, die nicht nur auf die unmittelbare Energieeinsparung beschränkt wirkt."

Den Wermutstropfen sieht der Geschäftsführer des nationalen Kompetenzzentrums für Energie in der Höhe und Laufzeit der Förderoffensive: "Die 100 Million Euro sind eine erhebliche Summe, aber es werden mehr Mittel und vor allem eine längerfristige Förderinitiative notwendig sein, um die Planungs- und Investitionssicherheit zu gewährleisten als Basis für die Erreichung der Energie- und Klimaziele." Über die Österreichische Energieagentur - Austrian Energy Agency:Die Österreichische Energieagentur ist das nationale Kompetenzzentrum für Energie in Österreich. Sie berät auf Basis ihrer vorwiegend wissenschaftlichen Tätigkeit Entscheidungsträger aus Politik, Wissenschaft und Wirtschaft. Ihre Schwerpunkte liegen in der Forcierung von Energieeffizienz und erneuerbaren Energieträgern im Spannungsfeld zwischen Wettbewerbsfähigkeit, Klima- und Umweltschutz sowie Versorgungssicherheit. Dazu realisiert die Österreichische Energieagentur nationale und internationale Projekte und Programme, führt gezielte Informations- und Öffentlichkeitsarbeit durch und entwickelt Strategien für die nachhaltige und sichere Energieversorgung. Die Österreichische Energieagentur setzt klima:aktiv – die Klimaschutzinitiative des Lebensministeriums – operativ um und koordiniert die verschiedenen Maßnahmen in den Themenbereichen Mobilität, Energiesparen, Bauen & Sanieren und Erneuerbare Energie. Rückfragehinweis:Österreichische Energieagentur - Austrian Energy Agency Mag. Heinrich Sigmund, MScTel.: +43 (0) 1-586 15 24-101E-Mail: pr(at)energyagency.at

Bitte beachten Sie die datenschutzrechtlichen Informationen für die Verarbeitung Ihrer Daten. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung und Cookie-Policy