Stipendien im Bereich Erneuerbare Energien

Die TU Wien unterstützt ambitionierte Bewerber des internationalen Masterprogramms „Renewable Energy Systems“

Die TU Wien und der Energiepark Bruck/Leitha vergeben heuer drei Nachhaltigkeitsstipendien im Wert von jeweils EUR 5.000 für die Teilnahme am englischsprachigen MSc Programm „Renewable Energy Systems“.

Mit dem berufsbegleitendem, postgradualen Masterprogramm führt das Continuing Education Center der TU Wien seit 2005 eine Weiterbildung auf höchstem universitären Niveau durch. Es handelt sich um ein kompaktes, umfassendes und praxisnahes Weiterbildungsstudium zu den entscheidenden erneuerbaren Energiequellen (Solar, Wind, Geothermie, Wasserkraft, Bioenergie).

Die Teilnehmer*innen erwerben technische, rechtliche und wirtschaftliche Kenntnisse auf internationalem Niveau speziell für den Sektor erneuerbare Energien. Mit mehr als 290 Student_innen und Alumni aus 50 Nationen bilden die Teilnehmer_innen ein weltweit einzigartiges Netzwerk.

Gefördert werden Frauen, Umsteiger*innen und High Potentials, die im Bereich der erneuerbaren Energie durchstarten wollen. Eine Jury entscheidet nach dem schriftlichen Bewerbungsverfahren und einem persönlichen Hearing über die Vergabe der Teilstipendien.

Mehr Informationen zu den Stipendien erhalten Interessierte auf der Website der TU Wien.

MSc Renewable Energy Systems

Bildungseinrichtung: Continuing Education Center / TU Wien
Nächster Lehrgangsstart: 4. November 2021
Unterrichtssprache: Englisch
Bewerbungsschluss Stipendien: 28. Februar 2021
Bewerbungsschluss regulär: 30. Juni 2021

Kontakt
Mag. Doris Guttmann
newenergy@tuwien.ac.at