AEA Academy: Schulung Nachweis Energieeinsparungen (IPMVP)

Österreichische Energieagentur schult nach internationalen Leitfäden

Wien, 18.11.2014  – Das International Performance Measurement and Verification Protocol (IPMVP) ist ein internationaler Leitfaden für den Nachweis von Energieeinsparungen durch Effizienzmaßnahmen. Es behandelt Messungen, Berechnungen und Berichte zu den erreichten Energieeinsparungen, definiert Transparenz in Einsparungsberichten und führt internationale Best-Practice-Beispiele an.

Die Österreichische Energieagentur bietet sowohl einen eintägigen Workshop, bei dem das IPMV-Protokoll im Überblick vorgestellt wird, als auch eine dreitägige Ausbildung (inkl. Prüfung) zum zertifizierten Experten/zur zertifizierten Expertin (Certified Measurement & Verification Professional (CMVP)) an. Zertifizierungsstelle ist die "AEE Association of Energy Engineers".
Das IPMVP dient Fachleuten als Grundlage für die Vorbereitung von Einsparungsberichten und wird unter anderem bei öffentlichen Vergaben in mehreren Ländern als Qualifikationsnachweis angeführt. Erstellt wurde das IPMVP von der Efficiency Valuation Organization (EVO).


Workshop: EVO Measurement & Verification
Datum: Dienstag, 27. Jänner 2015
Kosten: EUR 790.- exkl. USt.
Anmeldung und Informationen unter academy@energyagency.at und www.energyagency.at/unternehmen/aea-academy


Schulung: EVO Measurement & Verification und CMVP-Prüfung
Datum: Dienstag, 27. Jänner bis Donnerstag 29. Jänner 2015 jeweils 8:30-17:00
Freitag, 30. Jänner 2015 8:30-14:00: schriftliche vierstündige Prüfung und Abschluss.
Kosten: EUR 1.950.- exkl. USt.
(bzw. EUR 1.700.- exkl. USt. wenn nicht an der Prüfung teilgenommen wird)

Anmeldung und Informationen unter academy(at)energyagency.at und http://www.energyagency.at/unternehmen/aea-academy

Zielgruppe

All jene, die sich mit dem Nachweis der Wirkung von Maßnahmen zur Energieeinsparung beschäftigen und die Einspareffekte nach dem internationalen Protokoll ermitteln wollen.

Dazu zählen:

  • LeiterInnen von Energieeffizienz- oder Energieberatungsprogrammen
  • Betriebe, die ihre Maßnahmen entsprechend einem international anerkannten Protokoll errechnen müssen oder wollen.
  • Betriebe, die dem EU-Emissionshandel unterliegen.
  • Betriebe, die ein Energiemanagementsystem nach ISO 50001 eingeführt haben.
  • EnergieberaterInnen und Beratungsunternehmen
  • Energiedienstleister und ihre KundInnen (Gebäude und Industrie)
  • Facility ManagerInnen
  • EnergiemanagerInnen


Rückfragehinweis:
Österreichische Energieagentur - Austrian Energy Agency
Mag. Heinrich Sigmund, MSc
Tel.: +43 (0) 1-586 15 24-110
E-Mail: pr@energyagency.at
Web: www.energyagency.at

Bitte beachten Sie die datenschutzrechtlichen Informationen für die Verarbeitung Ihrer Daten. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung und Cookie-Policy