Österreichische Energieagentur unterstützt „Start Up Energy Transition Award“

Der „Start Up Energy Transition Award“ ist der erste globale Award für Startups mit dem Ziel, Ideen und Projekte gegen den Klimawandel zu unterstützen. Der Wettbewerb startet mit 2. Dezember 2016, ab sofort können sich Entrepreneure bewerben.

Wien, 2. Dezember 2016 - Die Österreichische Energieagentur unterstützt den ersten globalen Energiewende-Award. Der Wettbewerb, der von der Deutsche Energie-Agentur (dena) ins Leben gerufen wurde, richtet sich an Startups und Projekte weltweit, die sich mit dem Energie- und Klimawandel beschäftigen. Mit dem Award sollen die weltweit spannendsten Jungunternehmen für ihre Produkte und Visionen prämiert und unterstützt werden. Ab 2. Dezember 2016 können sich Gründerinnen und Gründer bewerben.

Fokus auf Innovation

„Die globale Energiewende kann nur mit einem besonderen Fokus auf Innovation gelingen. Die Österreichische Energieagentur hat die Unterstützung neuer Technologien bereits bei der Gründung im Jahr 1977 in den Statuten verankert. In der sich wandelnden Energie-Branche hat dieser Schwerpunkt heute mehr Bedeutung denn je“, erläutert Peter Traupmann, Geschäftsführer der Österreichischen Energieagentur. „Daher unterstützen wir den ‚Start Up Energy Transition Award‘ als Netzwerkpartner und rufen die heimischen Gründerinnen und Gründer zur Teilnahme an diesem außergewöhnlichen Wettbewerb auf. Ab sofort können die Business-Ideen eingereicht werden.“

Sechs Kategorien, ein Ziel: positiv zum Klimawandel beitragen

Insgesamt gibt es bei dem Award sechs Kategorien, die inhaltlich eng mit dem Ziel verbunden sind, positiv zum Klimawandel beizutragen: „The Urban Energy Transition“ für Beiträge zur digitalisierten und nachhaltigen Stadt; „Cleantech against Climate Change“ für Technologien, die in den unterschiedlichsten Sektoren helfen, Treibhausgasemissionen zu reduzieren; „Future of Production and Manufacturing“ für digitale Lösungen in der Industrie; „Mobility meets Energy Transition“ für nachhaltige Mobilitätskonzepte; „Platforms and Communities“ für den Aufbau von Netzwerken. Der Sonderpreis „Start Up SDG 7“ geht an Unternehmen, die mit ihrem Projekt zum 7. Ziel für nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen (Sustainable Development Goals, SDGs) beitragen: bezahlbare und saubere Energie für alle.

Der Award wird im Rahmen des „Berlin Energy Transition Dialogue“ (BETD) im März 2017 in Berlin vergeben. Dort haben die Gewinner des „Start Up Energy Transition Awards“ die einmalige Möglichkeit, sich mit Unternehmern, Entscheidern, politischen Visionären und Nichtregierungsorganisationen auszutauschen und zu vernetzen.

Weitere Informationen zum „Start Up Energy Transition Award“ und zur Bewerbung
unter www.startup-energy-transition.com.

 

Über die Österreichische Energieagentur – Austrian Energy Agency

Die Österreichische Energieagentur ist das nationale Kompetenzzentrum für Energie in Österreich. Sie berät auf Basis ihrer vorwiegend wissenschaftlichen Tätigkeit Entscheidungsträger aus Politik, Wissenschaft und Wirtschaft. Ihre Schwerpunkte liegen in der Forcierung von Energieeffizienz und erneuerbaren Energieträgern im Spannungsfeld zwischen Wettbewerbsfähigkeit, Klima- und Umweltschutz sowie Versorgungssicherheit. Dazu realisiert die Österreichische Energieagentur nationale und internationale Projekte und Programme, führt gezielte Informations- und Öffentlichkeitsarbeit durch und entwickelt Strategien für die nachhaltige und sichere Energieversorgung. Die Österreichische Energieagentur setzt klimaaktiv – die Klimaschutzinitiative des BMLFUW – operativ um und koordiniert die verschiedenen Maßnahmen in den Themenbereichen Mobilität, Energiesparen, Bauen & Sanieren und Erneuerbare Energie. Die Energieagentur ist die Nationale Energieeffizienz-Monitoringstelle.

Weitere Informationen für Mitglieder und Interessenten unter www.energyagency.at

Rückfragehinweis:
Mag. Klaus Kraigher MAS
Österreichische Energieagentur - Austrian Energy Agency
Tel.: +43 (0) 1-586 15 24-174
E-Mail: pr(at)energyagency.at
Web: www.energyagency.at

Bitte beachten Sie die datenschutzrechtlichen Informationen für die Verarbeitung Ihrer Daten. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung und Cookie-Policy