topprodukte.at: Auf Knopfdruck spritsparende und umweltschonende Sommerreifen finden

Worauf es beim Kauf von Sommerreifen ankommt und wie man die für das eigene Auto passenden Reifenmodelle mit besonders hoher Energieeffizienz und guter Haftung bei Nässe findet – das zeigt topprodukte.at.

Wien, 9. April 2018 – Die Temperaturen steigen, der Frühling steht bevor – und die Winterreifenpflicht endet (15. April). Sommerreifen müssen laut Gesetz eine Profiltiefe von mindestens 1,6 mm aufweisen. Automobilclubs empfehlen aber bereits neue Reifen zu kaufen, wenn das Profil geringer als 3 Millimeter und der Reifen älter als acht bis zehn Jahre alt ist. „Beim Umstieg auf einen Sommerreifen sollte auch auf die Energieeffizienz geachtet werden“, betont Christof Horvath, topprodukte.at-Experte. Worauf es dabei ankommt, hat die Österreichische Energieagentur auf topprodukte.at zusammengefasst, ein Service von klimaaktiv, der Klimaschutzinitiative des Bundesministeriums für Nachhaltigkeit und Tourismus.

Beim Kauf aufs Reifenlabel achten

„Besonders wichtig sind die sicherheits- und umweltrelevanten Eigenschaften eines Reifens. Diese sieht man am EU-Reifenlabel, das seit 2012 verpflichtend ist“, erläutert Horvath. „Das Label ist ähnlich wie bei vielen Haushaltsgeräten und setzt auf farbige Skalen und eine Bewertung von A bis G. Dabei werden der Rollwiderstand und die Nassbremseigenschaften bewertet. Außerdem wird die Geräuschentwicklung in drei Klassen eingeteilt und in Dezibel angegeben.“ Hier findet man ein Bild und eine Erläuterung zum Reifenlabel.

Die Fahrsicherheit steht an erster Stelle, daher ist die Haftung des Reifens auf nasser Fahrbahn auch das wichtigste Kriterium beim Kauf. Der Bremsweg kann bei einem Reifen mit der Klasse F um bis zu 30 Prozent länger sein als bei einem Reifen der Klasse A. Bei einem durchschnittlichen Pkw macht das bei 80 km/h immerhin stolze 18 Meter aus, gerade in Gefahrensituationen ein klarer Nachteil.

Geringer Rollwiderstand – weniger Kraftstoff

„Weniger sicherheits-, sondern eher umwelt- und kostenrelevant ist die Angabe zum Rollwiderstand eines Reifens. Dieser wirkt sich nämlich direkt auf den Kraftstoffverbrauch aus – je geringer der Widerstand, desto weniger Kraftstoff wird verbraucht“, erläutert Horvath. Als Richtlinie gilt hier, dass eine Verbesserung um eine Klasse eine Kraftstoffersparnis von zirka 0,1 bis 0,15 Liter auf 100 Kilometer bedeutet. Der Unterschied von der schlechtesten Klasse G zur Klasse A beträgt in Summe mehr als 0,66 Liter. Auf 1.000 Kilometern können  in diesem Beispiel über 6 Liter Treibstoff gespart werden.

Prädikat topprodukt.GOLD und topprodukt.SILBER

klimaaktiv topprodukte.at präsentiert Autoreifen, die sich durch hohe Energieeffizienz und durch gute Haftung bei Nässe auszeichnen. „Wer sicher und energieeffizient unterwegs sein will, sollte auf Reifen mit dem Label topprodukt.GOLD oder topprodukt.SILBER setzen. In unserer Datenbank lassen sich mit nur wenigen Klicks die für das eigene Auto geeigneten Sommerreifen finden“, so Horvath. Die Datenbank steht für Reifen mit der Felgengröße 17 Zoll, 16 Zoll und 15 Zoll zur Verfügung. Die Sommerreifen können nach den Kriterien Kraftstoffeffizienzklasse, Nasshaftungsklasse, externes Rollgeräusch, Marke, Tragfähigkeitsindex, Geschwindigkeitsindex etc. geordnet werden (durch Klicken auf die kleinen Pfeile in der linken Tabellenspalte).

Sommerreifen - darauf kommt’s beim Kauf an: http://www.topprodukte.at/de/News-Detail/Sommerreifen-Darauf-kommt-es-an.html  

Tabelle Felgengröße 15 Zoll:
http://www.topprodukte.at/de/ProductsLists/topproductscat1/8/topproductscat2/582/topproductscat3/583/topprodukte_sort_listing/x/topprodukte_sort_direction/x/topprodukte_how_many_ds/1.html

Tabelle Felgengröße 16 Zoll:
http://www.topprodukte.at/de/Products-Lists/topproductscat1/8/topproductscat2/582/topproducts
cat3/614/topprodukte_sort_listing/x/topprodukte_sort_direction/x/topprodukte_how_many_ds/1.html

Tabelle Felgengröße 17 Zoll:
http://www.topprodukte.at/de/Products-Lists/topproductscat1/8/topproductscat2/582/topproductscat3/584/topprodukte_sort_listing/x/topprodukte_sort_direction/x/topprodukte_how_many_ds/1.html

topprodukte.at ist ein Service von klimaaktiv, der Klimaschutzinitiative des Bundesministeriums für Nachhaltigkeit und Tourismus.

 

Über die Österreichische Energieagentur – Austrian Energy Agency

Die Österreichische Energieagentur (AEA) liefert Antworten für die Energiezukunft. Sie berät auf wissenschaftlicher Basis Entscheidungsträger aus Politik, Wirtschaft und Verwaltung. Die strategischen Schwerpunkte des Kompetenzzentrums für Energie liegen dabei auf der visionzero, ein Strategieprozess für eine fossilfreie Zukunft, der Transformation des Energiesystems in Richtung Energieintelligenz und den damit verbundenen Umbrüchen in den energierelevanten Branchen. Im Vordergrund steht die Forcierung von Energieeffizienz und erneuerbaren Energieträgern im Spannungsfeld zwischen Wettbewerbsfähigkeit, Klima- und Umweltschutz sowie Versorgungssicherheit. Die Österreichische Energieagentur ist national und international tätig. Sie entwickelt Strategien für eine nachhaltige und sichere Energieversorgung, führt Beratungen und Schulungen durch und ist die Vernetzungsplattform für die Energiebranche. Die Österreichische Energieagentur setzt klimaaktiv – die Klimaschutzinitiative des Bundesministeriums für Nachhaltigkeit und Tourismus (BMNT) – operativ um und koordiniert die verschiedenen Maßnahmen in den Themenbereichen Mobilität, Energiesparen, Bauen & Sanieren und Erneuerbare Energie. Zudem betreibt die Österreichische Energieagentur im Auftrag des BMNT die Nationale Energieeffizienz-Monitoringstelle.

Fragen der Energiezukunft mit ExpertInnen-Know-how beantworten – dieses Ziel unterstützt die Österreichische Energieagentur mit ihrer strategischen Personalentwicklung.

Die Österreichische Energieagentur ist nach ÖNORM ISO 50001:2011 und ISO 29990:2010 zertifiziert.

Rückfragehinweis:
Mag. Klaus Kraigher MAS
Österreichische Energieagentur - Austrian Energy Agency
Tel.: +43 (0) 1-586 15 24-174
E-Mail: pr(at)energyagency.at
Web: www.energyagency.at
Twitter: www.twitter.com/at_AEA


Bitte beachten Sie die datenschutzrechtlichen Informationen für die Verarbeitung Ihrer Daten. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung und Cookie-Policy