Elektromobilität in Städten und Regionen

Veranstaltungsort

Messe Wels

Veranstaltungsbeginn
Dienstag, 16. März 2010 09:00
Veranstaltungsende
Mittwoch, 17. März 2010 18:00
In Wels fand im April eine zweitägige Konferenz unter dem Motto "Elektromobilität in Städten und Regionen" statt.

Elektromobilität in Städten und Regionen

16.-17. März 2010, Messe Wels



Dienstag, 16. März 2010


Begrüßung
Dr. Peter Koits, Bürgermeister der Stadt Wels
OSR Mag. Dr. Thomas Weninger, MLS, Generalsekretär des Österreichischen Städtebunds
DI Robert Thaler, Leiter der Abt. Verkehr, Mobilität, Siedlungswesen und Lärm, Lebensministerium
DI Martin Russ, Kabinett der Bundesministerin Doris Bures
LR Rudi Anschober, OÖ Landesrat für Umwelt, Energie, Wasser und KonsumentInnenschutz

Session 1: Potentiale und Konzepte


Chair: DI Willy Raimund, Leiter des Geschäftsfelds Mobilität & Verkehr, Österreichische Energieagentur

<media 405 - - "TEXT, Session 1 01 KNIE, Session_1_01_KNIE.pdf, 417 KB">Impulsreferat</media>
Prof. Dr. Andreas Knie, Bereichsleiter Intermodale Angebote, DB Rent GmbH

<media 406 - - "TEXT, Session 1 02 GRASSEGGER, Session_1_02_GRASSEGGER.pdf, 578 KB">Elektromobilität in Österreich – Strategien und Zielsetzungen</media>
Mag. Evelinde Grassegger, Leiterin der Abt. Mobilitäts- und Verkehrstechnologien, BMVIT
<media 407 - internal-link-new-window "Opens internal link in new window">
Strategien uns Zielsetzungen für Elektromobilität in Österreich</media>
Dr. Peter Wiederkehr, Abt. Verkehr, Mobilität, Siedlungswesen und Lärm, Lebensministerium

<media 408 - - "TEXT, Session 1 04 PFAFFENBICHLER, Session_1_04_PFAFFENBICHLER.pdf, 69 KB">Marktchancen für Elektromobilität – Szenarien für 2020 und darüber hinaus</media>
Dr. Paul Pfaffenbichler, Österreichische Energieagentur
<media 409 - internal-link-new-window "Opens internal link in new window">
Stromaufbringung und -versorgung und die Plattform ‚Austrian Mobile Power’</media>
Mag. Jan Cupal, Innovation, Research & Development, Verbund

<media 410 - - "TEXT, Session 1 06 JUNGMEIER, Session_1_06_JUNGMEIER.pdf, 1.9 MB">Technologische Entwicklungen und Barrieren</media>
DI Dr. Gerfried Jungmeier, Institut für Energieforschung, Joanneum Research Graz

<media 411 - - "TEXT, Session 1 07 LICHTBLAU, Session_1_07_LICHTBLAU.pdf, 861 KB">Was bringt Elektromobilität wirklich für Umwelt- und Klimaschutz?</media>
DI Günther Lichtblau, Leiter der Abt. Verkehr & Lärm, Umweltbundesamt

Session 2: Regionen und Umsetzer

Chair: Dr. Herbert Greisberger, Generalsekretär der ÖGUT – Österreichische Gesellschaft für Umwelt und Technik

<media 412 - - "TEXT, Session 2 01 PFEIFFER, Session_2_01_PFEIFFER.pdf, 4.6 MB">Aachen – Elektromobilität für eine innovative Mittelstadt</media>
Dipl.-Kfm. Andreas Pfeiffer, Unternehmensentwicklung, Stadtwerke AachenAktiengesellschaft (STAWAG)

<media 413 - - "TEXT, Session 2 02 SMITH , Session_2_02_SMITH_.pdf, 2.5 MB">London – the electric car capital of Europe</media>
Steve Smith, Electric Vehicles Project Manager, Transport for London
<media 414 - internal-link-new-window "Opens internal link in new window">
Beispiel Vorarlberg</media>
DI (FH) Christian Eugster, VLOTTE Vorarlberger Elektroautomobil Planungs- und Beratungs GmbH

<media 415 - - "TEXT, Session 2 04 KARRING, Session_2_04_KARRING.pdf, 3.2 MB">Modellregion Salzburg und The Mobility House</media>
Kai Karring, Geschäftsführer The Mobility House

Podiumsdiskussion der Umsetzer

Session 3: Technische Lösungen und Entwicklungen

Chair: DI Robert Thaler, Leiter der Abt. Verkehr, Mobilität, Siedlungswesen und Lärm, Lebensministerium


<media 416 - - "TEXT, Session 3 01 KRUTAK, Session_3_01_KRUTAK.pdf, 507 KB">Wann werden Elektrofahrzeuge marktreif? Ein Überblick über die Aktivitäten am Fahrzeugmarkt sowie über die infrastrukturellen Maßnahmen</media>
Mag. Robin Krutak, Österreichische Energieagentur

<media 417 - - "TEXT, Session 3 02 STRASSL, Session_3_02_STRASSL.pdf, 2.7 MB">Beispiel Mitsubishi</media>
Mag. Gregor Strassl, Leitung des Geschäftsbereichs Mitsubishi der W. Denzel AG

<media 418 - - "TEXT, Session 3 03 KORPITSCH, Session_3_03_KORPITSCH.pdf, 6.3 MB">Beispiel Toyota</media>
Gerhard Korpitsch, Toyota Frey Austria

<media 419 - - "TEXT, Session 3 04 WALDBAUER, Session_3_04_WALDBAUER.pdf, 2.2 MB">Beispiel Magna</media>
DI Josef Waldbauer, Vice President Customer Programs MAGNA E-Car-Systems
<media 420 - internal-link-new-window "Opens internal link in new window">
Beispiel KTM (E-Fahrräder, Pedelecs)</media>
Ing. Josef Spiessberger, Geschäftsführer der KTM Bike Industries AG

<media 421 - - "TEXT, Session 3 PAIRITSCH, Session_3_PAIRITSCH.pdf, 7.6 MB">Ladesysteme und Infrastruktur</media>
Dipl.Ing. Herbert Pairitsch, Infineon Technologies Austria AG


Mittwoch, 17. März 2010


Begrüßung
StR Dipl.-HTL-Ing. Walter Peer, Vorsitzender des Verkehrsausschusses des Österreichischen Städtebundes

Session 4: Elektromobilität und Verkehrssysteme – Was kann Elektromobilität leisten und was nicht?

Chair: DI Heimo Aichmaier, Abt. Mobilitäts- und Verkehrstechnologien, BMVIT
<media 422 - internal-link-new-window "Opens internal link in new window">
Impulsreferat</media>
Univ. Prof. DI Dr. Josef Michael Schopf, Leiter des Forschungsbereichs für Verkehrsplanung und Verkehrstechnik an der TU-Wien

<media 423 - - "TEXT, Session 4 02 RAIMUND, Session_4_02_RAIMUND.pdf, 163 KB">Multimodale Mobilität und Energieeinsparung im Verkehr – die Rolle der Elektromobilität</media>
DI Willy Raimund, Leiter des Geschäftsfelds Mobilität & Verkehr, Österreichische Energieagentur
<media 424 - internal-link-new-window "Opens internal link in new window">
Einführungsplan Elektromobilität Österreich des bmvit</media>
Dr. Andreas Dorda, Abt. Mobilitäts- und Verkehrstechnologien, BMVIT

Session 5: Möglichkeiten zur Förderung von E-Mobilität und zur Schaffung von Rahmenbedingungen

Chair: DI Harald Huber, Oberösterreichische Akademie für Umwelt und Natur

<media 425 - internal-link-new-window "Opens internal link in new window">
Rechtliche Ausgangslage für Elektromobilität in Bund, Städten und Gemeinden (StVO, Garagenverordnung, Umweltzone, Parkraumbewirtschaftung, …)</media>
Dr. Wolfgang Urbantschitsch, e-control, Leiter der Arbeitsgruppe "Rahmenbedingungen" der Plattform e-connected

Österreichische Förderprogramme: Kli.En, klima:aktiv mobil
klima:aktiv mobil – Förderungsmöglichkeiten

DI Wolfgang Löffler, Kommunalkredit Public Consulting


<media 426 - - "TEXT, Session 5 03 WOLFSEGGER, Session_5_03_WOLFSEGGER.pdf, 0.9 MB">E-Mobilität im Klima- und Energiefonds</media>
Mag. Christoph Wolfsegger MSc, Klima- und Energiefonds

<media 427 - - "TEXT, Session 5 04 PAWEK, Session_5_04_PAWEK.pdf, 5.5 MB">E-Mobilitäts-Förderungen in den Ländern sowie Stolpersteine & Potentiale beim E-Rad-Kauf</media>
Ing. Lukas Pawek, Herausgeber oekonews.at

<media 428 - - "TEXT, Session 5 05 FREISAIS, Session_5_05_FREISAIS.pdf, 367 KB">Rahmenbedingungen und Hürden für Städte am Beispiel Linz (Entwicklung von Marketingkonzepten, Fahrzeuge, Ladeinfrastruktur, Kooperationsmöglichkeiten)</media>
Ing. Mag. Bernd Freisais, Geschäftsführer Linz AG Energieservice

<media 429 - - "TEXT, Session 5 06 WUERGER, Session_5_06_WUERGER.pdf, 169 KB">Die Zukunft fährt elektrisch !?</media>
Mag. Reinhard Würger, Bereichsleiter KFZ und Mobilien, Raiffeisen Leasing GmbH

Round Table: An der Schwelle zur Umsetzung der E-Mobilität

Moderation: DI Harald Huber

Veranstalter:

Österreichischer Städtebund
Austrian Energy Agency

Weitere Informationen

Österreichische Energieagentur
Mag. Reinhard Jellinek
Tel.: 01 / 586 15 24 - 138
E-Mail: reinhard.jellinek(at)energyagency.at

Bitte beachten Sie die datenschutzrechtlichen Informationen für die Verarbeitung Ihrer Daten. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung und Cookie-Policy