What we do ...

Die Österreichische Energieagentur liefert Antworten für die klimaneutrale Zukunft. Als Kompetenzzentrum für Energie beraten wir auf wissenschaftlicher Basis Politik, Wirtschaft, Verwaltung sowie internationale Organisationen.

Management von
Bitte auf das Bild klicken, damit die Twitter-Timeline der Österreichischen Energieagentur geladen wird.

Aktuelles

16.06.2021

Am 16. Juni 2021 hat das Webinar „Grünes Gas als Baustein der Klimaneutralität: Umwandlungsketten, Aufbringung und zukünftiger Bedarf“ stattgefunden.

4.06.2021

Im Monatsvergleich steigt der Österreichische Strompreisindex um 5 % an

4.06.2021

• Tanken zum Vor-Corona-Preis
•Plus 11 % bei Heizöl gegenüber April 2020
• Strom um 5 % teurer

Studie: Versorgungslücke bei grünem Gas
1.06.2021

2040 werden in Österreich 20 Terawattstunden an erneuerbarem Gas aus biogenen Reststoffen zur Verfügung stehen, die Nachfrage nach grünem Gas wird dieses Angebot aber mindestens um den Faktor 4 übersteigen. Diese Versorgungslücke muss durch die Erzeugung von grünem Wasserstoff aus erneuerbarem Strom kombiniert mit dem Import von grünem Gas geschlossen werden. Daher ist eine Priorisierung wesentlich: Grünes Gas für jene Sektoren, in denen es keine technischen Alternativen gibt.

28.05.2021

Im Vergleich zum Vorjahr liegt der Österreichische Gaspreisindex um über 170 % höher

Ecodesign & Label- verordnungen
Verhinderung der Umgehung von Ecodesign & Labelv...
Mehr ...
18.05.2021

Marktaufsichtsbehörden (MSAs) spielen eine Schlüsselrolle bei der Überprüfung der Produktkonformität.
Derzeit gibt es jedoch keine ausreichenden Kenntnisse oder Erfahrungen im Umgang mit Umgehung. Um Marktaufsichtsbehörden bei der gezielten Bekämpfung von Umgehung zu unterstützen, organisiert die Österreichische Energieagentur (Projektpartner im Horizont 2020 Projekt: ANTICSS) einen drei stündigen Österreich spezifischen Online-Workshop.

Verhinderung der Umgehung von Ecodesign & Labelv...
Mehr ...
4.05.2021

Bis zum 3. Mai wird die in Österreich benötigte Energie aus Wasser, Sonne, Wind und Wald erzeugt. Danach funktioniert das Arbeiten und Leben in Österreich für den Rest des Jahres rechnerisch nur mehr in Abhängigkeit von Öl, Kohle und Erdgas.

3.05.2021

Das umfassend aktualisierte Nachschlagewerk erklärt die wichtigsten Hintergründe und Zusammenhänge rund um Klimaschutz und Energie

Studie Teil 2: Energie & Treibhausgase
8.04.2021

Studie analysiert Klima- und Energieziele der Bundesländer und zeigt auf, welche Ergebnisse daraus bis 2030 österreichweit erreicht werden. Festzustellen ist, dass in vielen Fällen die Summe der Länderziele noch nicht die Ziele im aktuellen Regierungsprogramm ergeben. Zugleich werden aber auch die gegenseitigen Abhängigkeiten deutlich: Sowohl Bund als auch die Länder brauchen einander bei ihrer jeweiligen Zielerreichung.