AEAc-Schulung: Nachweis der Effektivität von Energieeffizienzmaßnahmen (IPMVP)

Nach einer Resolution des „International Accreditation Forum“ (IAF) müssen ab 14. Oktober 2017 alle Akkreditierungen für Zertifizierungen von Energiemanagementsystemen nach ISO 50001 auf die ISO 50003 umgestellt werden.

Das bedeutet für ISO 50001-zertifizierte Betriebe, dass ab Herbst 2017 der Nachweis der Verbesserung der Energieperformance objektiv nachvollziehbar erfolgen muss. Dieser objektive Nachweis gelingt mit den Normen ISO 50006 und ISO 50015 sowie mit dem „International Performance Measurement and Verification Protocol (IPMVP)“.
Die AEA Academy Schulung „Nachweis der Effektivität von Energieeffizienzmaßnahmen“ vermittelt den Nachweis von Energieeinsparungen und die Erstellung von Measurement & Verification Plänen nach einem internationalen Protokoll (IPMVP) und nach der ISO 50015.

Für die Listung als EnergieauditorIn und EnergieberaterIn nach dem EEffG erhalten Sie für diese Schulung 2 Punkte für den Bereich „Gebäude“ und 2 Punkte für den Bereich „Prozesse“.
Die Österreichische Energieagentur GmbH ist zertifizierter Trainingspartner für das International Performance Measurement and Verification Protocol (IPMVP). Das IPMVP beschreibt den aktuellen Stand der Technik für den Nachweis von Energieeinsparungen durch Effizienzmaßnahmen. Es behandelt die Bereiche Messung des Energieverbrauchs, Berechnung der Einsparungen (Energievermeidung) unter Berücksichtigung von Einflussfaktoren und Wechselwirkungen und Vorgaben zur transparenten Berichterstattung der Energieeinsparungen. Mit diesem Protokoll wird ein standardisiertes Vorgehen und eine transparente Darstellung der Einsparungseffekte von Effizienzmaßnahmen für alle beteiligten Interessensgruppen (Investoren, Contractoren, Energiemanager) ermöglicht.

Erarbeitet wurde das IPMVP von der Efficiency Valuation Organization (EVO) einer internationalen Expertenvereinigung. Auf der Website steht die aktuelle Vollversion (Volume I, 2012) sowie weitere Dokumente in Bezug auf Spezialthemen auf Deutsch zum Download zur Verfügung: Website der "Efficiency Valuation Organization"

Ihr Nutzen

  • Sie sind zertifizierter Experte / zertifizierte Expertin für den Nachweis von Energieeinsparungen durch Effizienzmaßnahmen nach einem internationalen Standard.

  • Sie können den Einsparungseffekt von umgesetzten Maßnahmen nach dem Stand der Technik bewerten.

  • Sie können durch mathematische Modelle Einflussfaktoren auf den Energieverbrauch berücksichtigen und somit das volle Potential von Einsparungsmaßnahmen darstellen.

  • Sie können mathematische Methoden zur Darstellung der Unsicherheit der ausgewiesenen Einsparungen anwenden. Dies unterstützt bei der Interpretation der Ergebnisse und beim weiteren Entscheidungsprozess.
  • Sie können das erlernte Wissen für die Anrechnung von Maßnahmen anwenden. Hauptsächlich dient das Protokoll zum Nachweis der Einsparungseffekte am Standort mit einem Vorher/Nachher-Vergleich des Energieverbrauchs. Aber auch der Nachweis gegenüber einem „Satz normalisierter Bedingungen“, wie es nach EEffG gefordert wird, ist mit dem IPMVP möglich.

Ziel

Das IPMVP dient Fachleuten als Grundlage für den Nachweis der Effektivität von Effizienzmaßnahmen. Die TeilnehmerInnen lernen aktuelle Konzepte für den Nachweis von Energieeinsparungen unter Berücksichtigung von Einflussfaktoren kennen, bekommen Anleitungen zur Erarbeitung von Einsparungsberichten und Hinweise, wie man die Effektivität von Energieeinsparungen finanziell bewerten kann.

Inhalt

In der Ausbildung zum zertifizierten Experten/zur zertifizierten Expertin (Certified Measurement & Verification Professional (CMVP)) werden die Kernkonzepte für die Ermittlung von Energieeinsparungen nach dem IPMVP im Detail vorgestellt und anhand von Übungsbeispielen vertieft.
Sie können einen eintägigen Workshop besuchen, bei dem das Protokoll im Überblick vorgestellt wird, oder die dreitägige Ausbildung (inkl. Prüfung) zum zertifizierten Experten/zur zertifizierten Expertin (Certified Measurement & Verification Professional (CMVP) für das IPMVP absolvieren.
Nach bestandener Abschlussprüfung erhalten Sie das Zertifikat „Certified Measurement & Verification Professional (CMVP)“. Zertifizierungsstelle ist die „AEE Association of Energy Engineers“ mit Sitz in Washington, USA.

Zielgruppe

Alle, die sich mit dem Nachweis der Effektivität von Effizienzmaßnahmen beschäftigen und die Einspareffekte nach dem internationalen Protokoll darstellen wollen. Dazu zählen:

  • LeiterInnen von Energieeffizienz- oder Energieberatungsprogrammen
  • Betriebe, die ihre Maßnahmen entsprechend einem international anerkannten Protokoll errechnen wollen.
  • Betriebe, die dem EU-Emissionshandel unterliegen.
  • Betriebe, die ein Energiemanagementsystem nach ISO 50001 eingeführt haben.
  • EnergieberaterInnen und Beratungsunternehmen
  • Energiedienstleister und ihre KundInnen (Gebäude und Industrie)
  • Facility ManagerInnen
  • EnergiemanagerInnen
  • Energiebeauftragte von Betrieben
  • Energielieferanten, die der Einsparungsverpflichtung nach EEffG unterliegen.
  • GutachterInnen für Energieeinsparmaßnahmen nach Energieeffizienz-Richtlinienverordnung

Vortragende

ExpertInnen der Österreichische Energieagentur GmbH.

Die Österreichische Energieagentur bietet auf Wunsch Inhouse Schulungen in deutscher oder englischer Sprache.

Bei Fragen kontaktieren Sie uns bitte unter: academy(at)energyagency.at

Bitte beachten Sie die datenschutzrechtlichen Informationen für die Verarbeitung Ihrer Daten. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung und Cookie-Policy