What we do ...

Die Österreichische Energieagentur ist das nationale Kompetenzzentrum für Energie. Neue Technologien, Erneuerbare Energie und Energieeffizienz sind die thematischen Schwerpunkte unserer wissenschaftlichen Tätigkeit. Die Ziele dieser Arbeit für die öffentliche Hand und die Wirtschaft sind die nachhaltige Erzeugung und Nutzung von Energie sowie eine sichere Energieversorgung.

Management von
Veranstaltungskalender
Juni 2016

Aktuelles

16.06.2016

Der Österreichische Gaspreisindex (ÖGPI) klettert im Juli 2016 auf 54,1 Punkte (Basis 2011 = 100).

9.06.2016

Der Heizkostenvergleich der Österreichischen Energieagentur ist ein Vollkostenvergleich, welcher Brennstoff-, Investitions- sowie Wartungs- und Instandhaltungskosten berücksichtigt.

7.06.2016

Der von der Österreichischen Energieagentur berechnete Strompreisindex (ÖSPI) erreicht im Juli 2016 50,69 Punkte (Basisjahr 2006 = 100). Der Index für Grundlast wurde mit 52,5, jener für Spitzenlast mit 46,82 Punkten errechnet.

23.05.2016

Der von der Österreichischen Energieagentur berechnete Energiepreisindex (EPI) erreichte im April 94,1 Index-Punkte. Im Monatsvergleich ist das ein Anstieg um 1,1 % und im Jahresvergleich ein Rückgang von 7,7 %.

Energiepreise für private Haushalte 2015
5.04.2016

Turbulentes Jahr für Energiepreise: Mineralölprodukte am stärksten betroffen, Ausgaben der privaten Haushalte für Energie sinken auf 6-Jahrestief

3.03.2016

Ideen für Österreich-Beteiligung bei EXPO 2017 in Astana gesucht

1.07.2015

Die Österreichische Energieagentur hat im Auftrag des Wirtschaftsministeriums die Nationale Energieeffizienz-Monitoringstelle gemäß Energieeffizienz-Gesetz eingerichtet