What we do ...

Die Österreichische Energieagentur liefert Antworten für die Energiezukunft. Als Kompetenzzentrum für Energie beraten wir auf wissenschaftlicher Basis Entscheidungsträger aus Politik, Wirtschaft und Verwaltung.

Management von
Bitte auf das Bild klicken, damit die Twitter-Timeline der Österreichischen Energieagentur geladen wird.

Aktuelles

10.09.2019

Die klimaaktiv Konferenz 2019 stand ganz im Zeichen des Themas „Vom Reden zum Handeln! Wie muss man kommunizieren, damit Menschen aktiv werden?“. In diesem klimaaktiv-Special von Petajoule hören Sie den Mitschnitt einer Podiumsdiskussion, die am ersten Tag der Konferenz stattgefunden hat.

6.09.2019

Im Vergleich zum Vorjahr liegt der Österreichische Strompreisindex um 22 % höher

30.08.2019

Im Jahresvergleich liegt der Österreichische Gaspreisindex um 46 % niedriger

22.08.2019

Mit Thomas Torda (Energie Burgenland und Energieallianz Austria) und Karina Knaus sowie Christoph Dolna-Gruber (Österreichische Energieagentur). In dieser Ausgabe von Petajoule geht es um jene Menschen, die seit mehr als einem Jahr regelmäßig am Freitag für mehr Klimaschutz demonstrieren. Jene Menschen, die der Generation der Digital Natives angehören, die ständig online sind und einen großen Teil ihres sozialen Lebens im Netz führen. Jene Menschen zwischen 14 und 22, die bei einer Befragung des deutschen Umweltministeriums zwar angeben, dass ihnen Umweltschutz besonders wichtig ist, die sich gleichzeitig aber zum Großteil nicht vorstellen können, künftig auf Flugreisen oder ein eigenes Auto zu verzichten. Hier hören: S01E05 | jung und nachhaltig? Wie sprechen wir die Energiekundinnen und -kunden von morgen an?

14.08.2019

TU Wien vergibt Nachhaltigkeitsstipendien für das internationale Masterprogramm „Renewable Energy Systems“

5.08.2019

Das bislang größte EU-finanzierte europaweite Projekt zur Marktüberwachung testet unter anderem Klimageräte, Wäschetrockner, Beleuchtungsprodukte oder Heizgeräte. Ziele: Effizienz und Energieeinsparungen sowie verlässliche Informationen für Verbraucher

18.07.2019

Die Ausgaben werden jährlich in allen Mitgliedsländern der Internationalen Energieagentur (IEA) detailliert erhoben. Der größte Teil der Aufwendungen floss in den Bereich „Energieeffizienz“, mit großem Abstand gefolgt von den Bereichen „Übertragung, Speicher und andere“ und „Erneuerbare Energie“.

Bitte beachten Sie die datenschutzrechtlichen Informationen für die Verarbeitung Ihrer Daten. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung und Cookie-Policy